Leserin Gessica Barradas erzählte den Frauentipps, wie sie die 5 Monate waren, in denen sie neue Ernährungsgewohnheiten auf der Suche nach Gewichtsverlust annahm. Sie hat alles vom Anfang der Diät aufgenommen, mit Fotos und Notizen, einen Blog erstellt und es folgen viele Frauen, die sich von diesem Erfolgsfall inspirieren lassen. Sehen Sie das Zeugnis der Frau, die 17 kg in 5 Monaten ohne restriktive Diäten oder hungern verloren hat.

„an Gewicht verloren, ohne dass ein“

Die Bahia 28, wohnhaft in Salvador, der als Sekretär fungiert und in Betriebswirtschaft gebildet, er das Portal gezeigt, wie von 83kg bis 65kg (tatsächliches Gewicht gemessen in 07/02 bewegen konnte / 2013), ohne das Risiko eingehen zu müssen, das Essen zu beschränken und zu verhungern. Siehe unten das Interview mit dem Leser in vollem Umfang.

Was hat dich dazu motiviert, neue Essgewohnheiten zu übernehmen?

Gessica: Ich hatte keine stabile Gesundheit. Meine Beine schwollen sehr an. Außerdem habe ich mich nicht direkt vor dem Spiegel gefühlt. Ich begann lange Kleider zu tragen, um mich vor mir zu verstecken. Was mich schon traurig gemacht hat. Sie war gestresst, mürrisch und ohne Geduld, und manchmal weinte sie ohne ersichtlichen Grund.

Haben Sie sich vor Beginn der neuen Diät von einem Ernährungsberater beraten lassen?

Gessica: Nein. Ich suchte nach einigen Erfolgsgeschichten im Internet, Videos auf Youtube, da war ich motiviert, die dreistündige Diät zu machen. Das war alles was ich brauchte. Ich habe immer gefühlt, dass die Diäten, die Ernährungswissenschaftler ausgeben, außerhalb der Realität von Menschen mit geringem Einkommen sind. Und so dachte ich nicht, dass es für mich ideal wäre. Wie lange isst du schon?

Gessica: Alle 3 Stunden. Und eine Verabredung mit einer Erinnerung am Telefon. Zu dieser Zeit klingelte mein Handy und erinnerte mich daran, dass ich essen musste: 6h - 9h - 12h - 15h - 18h - 21h.

Welche Lebensmittel waren in Ihrer Ernährung erlaubt?

Gessica: Ich habe mich nicht eingeschränkt, ich habe einfach bessere Entscheidungen getroffen. Beinhaltet Früchte, Gemüse, Vollkornprodukte, Leinsamen und Hafer in Fruchtvitaminen. Ich bevorzugte gekochte und nicht gebratene und weniger fettige Speisen. Ich schließe Tees (grün, paart, Fenchel, Kamille, etc.) zwischen den Mahlzeiten sowie gut für die Gesundheit ist, lindert den Hunger bis zum nächsten Mal. Und das Wasser muss immer vorhanden sein. Mindestens 2L Tag. Das Einzige, was ich aus meinem Leben gelöscht habe, war die Soda. Ich trinke überhaupt nicht.

Hast du trainiert?

Gessica: In den ersten Wochen tanzte ich vor dem Spiegel, zu Hause, oder sprang Seil. Aber wegen der Zeit habe ich aufgehört. Ich fuhr mit der Diät fort. Aber der Mangel an Bewegung beeinträchtigte den Gewichtsverlust nicht. Ich setzte fort, Gewicht mit Nahrungsmittelerziehung zu verlieren. Heute trainiere ich Pilates 2 mal pro Woche und Bodybuilding 1 mal die Woche - um einzustellen.

Wie viele Pfund hast du jede Woche verloren?

Gessica: In der ersten Woche 2,700kg (bis wegen der Schwellung) - aber in der Diät während eines durchschnittlichen 500g bis 1kg.

Denken Sie, dass Sie an dieser Diät litten? Warst du sehr hungrig?

Gessica: Nein. In der ersten Woche war es schwer zu schlafen. Ich wachte auf und wollte den Kühlschrank angreifen. Aber nach der ersten Woche habe ich mich daran gewöhnt. Ich war nicht mehr so ​​hungrig. Mein Körper war schon in der Achse. Ich habe nicht gelitten, weil ich sah, dass es Ergebnis gab und der Wunsch, Gewicht zu verlieren und mit mir selbst gut zu sein, war größer.

Was denkst du über deinen Körper, deine Ernährung und deine Gesundheit heute? Ist es getan?

Gessica: Ich fühle mich erfüllt. Das ist das richtige Wort. Ich danke Gott für die Kraft, die Er mir gab, um zu vervollständigen, was ich angefangen habe. Ich habe keinen Zweifel, dass meine Gebete mir sehr geholfen haben. Für mich allein wäre das nicht möglich. Heute sehe ich, was ich will, ohne mich für das Fett zu schämen, das überall herauskommt, ich schaue in den Spiegel und ich denke, ich bin schön, ich bin ein anderer. Mein Gewichtsverlust hat nicht nur mein Aussehen verändert. Ich habe mein Leben verändert. Ich bin jemand anderes. (I.e.Halten Sie weiterhin diese Diät-Routine, die Sie zum Abnehmen geführt hat? Oder hast du deine Ernährung geändert?

Gessica: Ich esse weiterhin alle 3 Stunden. Selbst wenn er aufhören wollte, wäre es nicht möglich. Mein Körper hat sich daran gewöhnt und zu bestimmten Zeiten fühle ich mich hungrig.

Welchen Rat haben Sie für Frauen, die abnehmen wollen?

Gessica: Hab keine Angst vor der Realität. Es existiert, aber es bleibt nur dasselbe, wenn du es erlaubst. Du wurdest nicht fettleibig geboren und du musst nicht für den Rest deines Lebens so sein. Unterwerfe dich nicht dem Essen, du solltest kein Sklave sein. Der Körper gehört dir, das Leben gehört dir. Also nimm die Zügel und fang an gesund zu essen. Ich bin sicher, genau wie ich, wirst du es nicht bereuen. Und vergiss nicht. Gott kann dich in diesem Bemühen stärken, es genügt, dass du um seine Hilfe bittest.

Weitere Informationen oder Ratschläge, die Sie mit den Lesern von Women's Tips teilen möchten?

Gessica: Die Treue in den Zeitplänen ist, was ich im Blog immer auf meine Follower aufmerksam mache. Die Disziplin. Es ist auch wichtig, dass die Person das tägliche Füttern, Notieren oder Fotografieren kontrolliert. So können Sie am Ende des Tages eine Auswertung vornehmen und den nächsten Tag organisieren.

Gessica Barradas :. Vor und nach dem Menü

Diät Diät

Frühstück

Banane Vitamin mit Hafer und Leinsamen (200 ml Magermilch oder Soja mit einer in einem Mixer Banane Smoothies gehackt und mit einem Leinsamen Suppenlöffel mischte und anderer Hafer)

1 Brot ohne Kern mit Butter und 1 Tasse Kaffee

  • Morgen Snack
  • 1 Apfel mit Hafer (Apfel kann für einen Teil der Erdbeere, der ein Stück Melone oder Wassermelone, oder zwei Kiwis ausgetauscht werden )

Mittagessen

  • 1 Esslöffel Kichererbsen mit der gleichen Menge brauner Reis

2 gekochte Eier (Sie können die Eier gegen ein gegrilltes Rindfleisch oder Hühnersteak, beide ohne Fett) austauschen.

  • Ein Salatteller mit grünen Blättern wie Salat, Spinat, Rucola und Mangold. Jenseits von Karotten und Rüben.
  • Snack Nachmittag
  • Popcorn Fett

Abendessen

  • Kaffee mit Mais Couscous (ersetzen mit einer Kugel Reis (für eine Portion Obst mit Joghurt oder Voll toastie mit einer Scheibe Weißkäse ausgetauscht werden) und Huhn oder Fischsteak)

Ein Teller mit grünen Blattsalaten mit Tomaten und Palmherzen. Mit Olivenöl abschmecken.

  • Abendessen mam Papaya-Vitamin mit Bananen und Leinsamen oder ein Glas heiße fettfreie Milch mit einem Löffel (Suppe) von Zimt. Überprüfen Sie
  • den Fortschritt der Gewichtsverlust Gessica Leser

Grafik: Frau Tipps

  • Der Ernährungswissenschaftler Sabrina Lopes Alarm „, trotz der Diät gehalten, dass sie gute Ergebnisse gezeigt hatten und haben auch grundlegende Prinzipien einer guten Ernährungserziehung vorgestellt als 3 Essen in 3 Stunden und verbrauchen, ohne viele Einschränkungen, gesundes Essen, ist es nicht zu empfehlen, Diäten auf eigene Faust durchzuführen.

Es deutet sogar darauf hin, dass der Rat eines Fachmanns immer angezeigt ist, selbst wenn die von Ihnen gewählte Diät harmlos erscheint, nur der Fachmann kann eine angemessene und risikolose Ernährung für Ihre Gesundheit angeben. Also pass auf dich auf. Nehmen Sie keine Chance auf eine ungeführte Diät.

Wenn Sie auch eine Erfolgsgeschichte wie die des Lesers Gessica haben und diese mit uns teilen möchten, senden Sie eine E-Mail an [email protected]